Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Die wichtigsten Heilkräuter in den Wechseljahren

Welche Beschwerden die Wechseljahre bei einer Frau auslösen können, wurde ja bereits beschrieben und dass es dafür auch chemische Mittel gibt, auch.

Die Wechseljahre
Die Wechseljahre

Aber es gibt auch einige Heilkräuter, die man in den Wechseljahren verwenden kann, hier einige davon:

  1. Salbei

    Der Salbei ist unter anderem eine stimmungsaufhellende Pflanze, die gegen Stimmungstiefs helfen kann. Zudem eignet sich der Salbei bei Hitzewallungen und bei Schweißausbrüchen.

    Im Salbei ist der Wirkstoff enthalten, der die Schweißproduktion reguliert, man kann sich dies zum Beispiel mit Hilfe eines Tees oder auch durch Waschungen nutzbar machen.

  2. Granatapfel

    Im Granatapfel ist das gleiche Östrogen wie in der weiblichen Gebärmutter enthalten.

    Dieses Östrogen hilft natürlich besonders gut bei Wechseljahresbeschwerden, etwa bei Hitzewallungen und bei Schweißausbrüchen.

  3. Rotklee

    Der Rotklee hat eine ausgleichende Wirkung in den Wechseljahren. Er hilft ebenfalls bei Hitzewallungen, die enthaltenen Wirkstoffe (Isoflavone und Phytohormone) können aber auch anderen Beschwerden vorbeugen und sie lindern helfen.

  4. Hopfen

    Der Hopfen beruhigt und harmonisiert das Gemüt und die Hormone, besonders natürlich auch in den Wechseljahren. Im Hopfen sind Phytohormone enthalten, die bei Wechselbeschwerden helfen können. Sie gleichen den entstehenden Östrogenmangel aus.

    Der Hopfen ist übrigens eines der wirksamsten Heilkräuter bei Wechseljahresbeschwerden.

    Nutzen kann man den Hopfen entweder als Tee oder als Fertigpräparat.

  5. Nachtkerze

    Das Nachtkerzenöl enthält östrogenartig wirkende pflanzliche Hormone, die man als Tee zu sich nehmen kann. Solch ein Tee lindert ebenfalls Wechseljahresbeschwerden.

Ein Wechseljahrestee

Nehmen Sie dazu

je 20 g Hopfendolden, Rotkleeblüten, Nachtkerzenblüten und Salbei.

Alles gut mischen und 2 Teelöffel für eine Tasse Tee nehmen. 3 Tassen pro Tag trinken.

Dieser Tee lindert allerlei Wechseljahresbeschwerden, er wirkt wohltuend und gleicht den Östrogenspiegel aus.

Eine tonisierende Teemischung in den Wechseljahren

Nehmen Sie dazu je einen Teil

Dong Quai,

Ingwer,

Löwenzahnwurzel,

Mönchspfeffer,

Orangenschale,

Süßholzwurzel,

Yamswurzel,

Zimt

und je 3 Teile

Sarsaparilla

und Sassafras.

Alles gut vermischen und sechs Teelöffel der Mischung für einen Liter Wasser hernehmen. Zwanzig Minuten leicht köcheln lassen, dann absieben.

Trinken Sie drei bis vier Tassen am Tag über drei Monate hinweg, kann auch länger getrunken werden.

Dieser Tee darf übrigens auch kalt getrunken werden.

In den Wechseljahren muss man auch darauf achten, dass man genug Kalzium aufnimmt, dafür eignet sich der Schachtelhalmtee nach Hildegard von Bingen:

Kalziumreicher Tee nach Hildegard für die Menopause

1 Teil Zinnkraut

1 Teil Borretsch

1 Teil Hafer

1 Teil Kamille

2 Teile Brennnessel

3 Teile Pfefferminze

Alles gut mischen, 6 Teelöffel pro Liter, 30 Minuten ziehen lassen und kurmäßig über einen längeren Zeitraum trinken.

Lesen Sie dazu auch: Heilkräuter in den Wechseljahren.

Software error:

Can't locate /var/customers/webs/kverzeichnis/html/cgi-bin/boerse/alllib.pl in @INC (@INC contains: /etc/perl /usr/local/lib/x86_64-linux-gnu/perl/5.22.1 /usr/local/share/perl/5.22.1 /usr/lib/x86_64-linux-gnu/perl5/5.22 /usr/share/perl5 /usr/lib/x86_64-linux-gnu/perl/5.22 /usr/share/perl/5.22 /usr/local/lib/site_perl /usr/lib/x86_64-linux-gnu/perl-base .) at MyDatabase.pm line 141.

For help, please send mail to the webmaster (webmaster@kraeuter-verzeichnis.de), giving this error message and the time and date of the error.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: