Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Bachblüten-Therapie

Eine Therapie mit Bachblüten soll die Selbstheilungskräfte und die spirituelle Entwicklung in uns fördern.
Krankheiten soll so der Boden entzogen werden. Dies geschieht dadurch, daß durch Selbsterkenntnis und seelischer Entwicklung einer Krankheit entgegengewirkt wird.
Bei der Bachblüten-Therapie nimmt man als Auslöser einer Krankheit einen unharmonischen Zustand an, wie z.B. eine Charakterschwäche.

Durch den Einsatz der richtigen Bachblüten wird versucht, diese Disharmonien aufzulösen oder sich spirituell so weiterzuentwickeln, um einer solchen Disharmonie entgegen zu wirken.
Eine Krankheit ist also eine Botschaft der Seele, die sich körperlich auswirkt.

Zitat von Edward Bach
"Krankheit wird sich mit den zur Zeit angewandten materialistischen Methoden niemals wirklich heilen oder ausmerzen lassen, weil ihr Ursprung nicht im Materiellen liegt. Denn das, was wir als Krankheit bezeichnen, ist nur das körperliche Endresultat des anhaltenden Wirkens tiefer liegender Kräfte."

Dr. Edward Bach (1886-1936)

Dr. Edward Bach ist der Begründer der Bachblütentherapie. Er entdeckte die 38 wildwachsende Blumen, Büsche und Bäume und schrieb ihnen ihre Fähigkeiten zu. Diese Fähigkeiten bestehen darin, daß durch feinenergetische Schwingungen unser Bewusstsein sich selbst zu einer höheren Stufe entwickelt. Die Heilung, so erkannte er, wäre erst nach einer Veränderung der eigenen Einstellung zum eigenen Leben möglich. Diesen 38 Pflanzen ordnete er negative seelische Zustände zu. Diese negativen seelischen Zustände sollen durch die Bachblüten in positive umgekehrt werden.

Die 38 Bachblüten in der Übersicht

Agrimony (Odermenning)
Aspen (Espe)
Beech (Rotbuche)
Centaury (Tausendgüldenkraut)
Cerato (Bleiwurz)
Cherry Plum (Kirschpflaume)
Chestnut Bud (Rosskastanienknospe)
Chicory (Wegwarte)
Clematis (Weiße Waldrebe)
Crab Apple (Holzapfel)
Elm (Ulme)
Gentian (Herbst-Enzian)
Gorse (Stechginster)
Heather (Heidekraut)
Holly (Stechpalme)
Honeysuckle (Geißblatt)
Hornbeam (Hainbuche)
Impatiens (Springkraut)
Larch (Lärche)
Mimulus (Gefleckte Gauklerblume)
Mustard (Ackersenf)
Oak (Eiche)
Olive (Ölbaum)
Pine (Kiefer)
Red Chestnut (Rotblühende Kastanie)
Rock Rose (Gelbes Sonnenröschen)
Rock Water (Wasser aus Heilquellen)
Scleranthus (Einjähriger Knäuel)
Star of Bethlehem (Goldiger Milchstern)
Sweet Chestnut (Edelkastanie)
Vervain (Eisenkraut)
Vine (Weinrebe)
Walnut (Walnuss)
Water Violet (Sumpfwasserfeder)
White Chestnut (Weißblühende Rosskastanie)
Wild Oat (Waldtrespe)
Wild Rose (Heckenrose)
Willow (Gelbe Weide)

Rescue Remedy - Notfalltropfen

 














zum Seitenanfang