Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Naturkosmetik

Der moderne Mensch will ebenso wie frühere Menschen gut und gepflegt aussehen. Das hat natürlich auch die Kosmetikindustrie inzwischen mitbekommen und Unmengen an verschiedenen Cremes, Salben, Farben und Färbungen entwickelt, um Frau UND Mann schöner zu machen bzw. es zu versprechen. Denn im Gegensatz zu früher soll es keine gottgegeben Gabe mehr sein, ob man gut aussieht oder eben nicht so gut. Denn mal ehrlich: Jeder möchte schön sein, was auch immer man darunter versteht.

Und wer sich schön fühlt, der tritt selbstsicherer auf und hat sowohl im Beruf und auch im Privatleben mehr Erfolg. Laut der Kosmetikindustrie stieg das Interesse von Frauen und Männern an kosmetischen Produkten in den letzten 30 Jahren um über 80 % an.

Und so werden Cremes und Salben produziert, die straffen und verjüngen, die faltenfrei und seidenweich machen sollen, die aber manchmal so viele unbekannte Inhaltsstoffe enthalten, daß einem vor der Anwendung graut.

Und so mancher kann dann auch tatsächlich ein Lied davon singen, wenn nämlich plötzlich mehr oder minder starke Reaktionen auf der Haut erscheinen, sei es durch Rötungen, Pickelchen oder Jucken und Brennen.

Deshalb soll hier einmal wieder in Erinnerung gerufen werden: Unsere Mutter Natur hält eine Vielzahl von natürlichen und wunderbaren, und vor allem auch wirksamen Anwendungen für uns bereit.

So steht das Licht, die Sonne, dir frische Luft und das Wasser für uns immer zur Verfügung. Ebenfalls immer und überall erhältlich und auch nicht allzu teuer zu bekommen sind Obst, Gemüse und die Heilkräuter, die uns von innen heraus schön und gesund erhalten.

Naturkosmetik steht unserem Körper nah, viel näher als die chemische Kosmetik. Unsere Haut und unsere Organe nehmen sie dankbar an, Komplikationen und allergische Reaktionen darauf sind selten.

Natürliche Hautpflege

Die Oberfläche der Haut muss sauber und feucht gehalten werden, um sie vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne, des Windes und Umweltverschmutzung zu schützen.
Es muss also ständig Feuchtigkeit zugeführt werden und auf eine schonende Reinigung geachtet werden.
Denken Sie immer daran, dass Ihre Haut lebt und atmet, also seien Sie bitte vorsichtig bei der täglichen Hautpflege. So muss z.B. auf den pH-Wert geachtet werden, oder darauf, daß die Hautporen nicht verstopfen, wodurch z.B. Pickel entstehen können.

Je nach Hauttyp ist die Hautpflege dabei unterschiedlich, auch die Jahreszeit kann unterschiedlich Anforderungen an die Hautpflege stellen, ebenso der aktuelle Gesundheitszustand und die Umgebung.

Achten Sie bei der Hautpflege immer darauf, daß Sie immer sanft vorgehen, nicht ziehen, zerren oder stark reiben.

Vermeiden Sie hohe Temperaturen, etwa bei Dampfbädern.

Wenn Sie zu verstopften Poren neigen, sollten Sie so weit wie möglich auf Make-Up verzichten.
Zudem trocknet so manches kosmetische Mittel die Haut aus, was zur Faltenbildung führt.

Pflanzliche Wirkstoffe können viel tun, um Ihre Haut besser aussehen und sich anfühlen zu lassen.

Aber denken Sie auch daran, daß viele Faktoren, wie Z.B. das Alter, die Ernährung, genetische Veranlagung, Stress, Bewegung und Schlafgewohnheiten als auch Umwelteinflüsse wie Sonnenbestrahlung sich auf die Haut auswirken können.

A B C D E F G H I J K L M N O
P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü  



 

 

  1. Startseite Naturkosmetik
  2. Kennen Sie Ihren Hauttyp?
  3. Reinigung der Haut - Natürliche Hautreinigung
  4. Naturkosmetik für die Haut
  5. Naturkosmetik für die Haare
  6. Naturkosmetik fürs Gesicht
  7. Beine und Füße
  8. Naturkosmetik für den Hals
  9. Natürliche Augenkosmetik
  10. Naturkosmetik für die weibliche Brust
  11. Naturkosmetik für Körper und Seele
  12. Natürliche Ernährung als Kosmetik
  13. Schlaf als Naturkosmetik
  14. Entspannungskosmetik
  15. Spezielle Rezepte bei Akne und unreiner Haut
  16. Rezepte für Gesichtsmasken
  17. Naturkosmetik gegen Hautmale und Hautflecken, Hautprobleme und Hauterkrankungen
  18. Natürliche Cremes und Lotionen für die Hautfeuchtigkeit
  19. Naturkosmetik mit Milch
  20. Kosmetik für die Stimme
  21. Training für gute Körperhaltung












zum Seitenanfang