Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Gamander


Der Gamander (Teucrium chamaedrys) gehört zu den Halbsträuchern und erblüht zwischen Juli und August. Sammelzeit für das Kraut ist ebenfalls zwischen Juli und August, man sollte es an einem trockenen und sonnigen Tag sammeln und gut gelüftet trocknen.

In der Naturheilkunde verwendet man den Gamander u. a. als appetitanregendes Mittel, zur Steigerung der Magentätigkeit oder bei Durchfall.

Äußerlich angewendet wird der Gamander als Umschlag oder als Bad bei Hämorrhoiden und bei schlecht heilenden Wunden.


Wirkung und Anwendung von Gamander

  1. adstringierend
  2. anregend
  3. Appetitlosigkeit
  4. Asthma
  5. Blähungen
  6. Bronchitis
  7. Darmschwäche
  8. entzündungshemmend
  9. Gallenschwäche
  10. Gicht
  11. harntreibend
  12. Hautentzündungen
  13. Husten
  14. Kopfschmerzen
  15. Magenbeschwerden
  16. Magenschwäche
  17. Rheuma
  18. schlecht heilende Wunden
  19. tonisierend

Übersicht



Volksnamen

Edelgamander, echter Gamander, Kalenderkraut, Schaffkraut


Englisch

Germander


Verwendete Pflanzenteile

Verwendet werden die Blätter und das Kraut


Sammelzeit

Gesammelt wird zwischen Juli und August


Rezepte und Anwendungen rund um den Gamander



Tee bei Durchfall

Stellen Sie einen Tee aus zwei Teelöffeln Gamander und einem Liter Wasser her. Von diesem Aufguss zwei Tassen vor dem Essen trinken.


Bevor Sie sich selbst mit Heilkräutern behandeln, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker!







Gamander.jpg
Gamander.jpg





Fotogalerie














Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




Mein Shop








Hier können Sie weiterlesen

Letzte Änderung am Montag, 16.1.2017, 10:41:49 Uhr








zum Seitenanfang