Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Gegen Alpträume - Tipps und Hausmittel

  1. Trinken Sie einen Teelöffel Melissengeist, den Sie mit etwas warmem Wasser verdünnen.

  2. Gegen Alpträume hilft ein Kräuterkissen

    Legen Sie ein Kräuterkissen mit Lavendel auf Ihr Kopfkissen.

    Man kann auch Baldrian, Hopfen, Kamille, Pfefferminze, Rosmarin, Salbei oder Thymian verwenden, jedoch ist Lavendel eigentlich das am besten wirkende Öl.

  3. Hopfen gegen Alpträume

    Der Hopfen hat eine beruhigende Wirkung, trinken Sie deshalb täglich zwei bis drei Tassen Hopfentee.

  4. Tee gegen Alpträume

    40 g Pfefferminze und je 20 g Baldrian und Hopfenzapfen gut vermischen.

    1 gehäuften Teelöffel mit einer Tasse kochendem Wasser übergießen, 5 Minuten ziehen lassen, absieben.

  5. Tee gegen Alpträume

    10 g Andorn

    20 g Baldrian

    Zubereitung und Gebrauch: 1 Esslöffel der Mischung auf 1 Tasse als Aufguß. Vor dem Schlafengehen 1 Tasse warm trinken.

  6. Diät

    Mäßige Abendmahlzeiten und Alkohol meiden.

  7. Wasseranwendungen

    Ableitende Wadenwickel und kühle Ganzwaschungen vor dem Schlafengehen.

  8. Sonstige Maßnahmen

    Längere Abendspaziergänge, Schlafen bei offenem Fenster, Zudecken nur mit leichter Steppdecke, für regelmäßigen Stuhlgang sorgen.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: