Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Gegen Ischias – Tipps und Hausmittel

  1. Teemischung aus gleichen Teilen Birkenblätter, Ehrenpreis, Wacholder und Stiefmütterchen.

    Davon 2 TL mit einer Tasse Wasser überbrühen, 10 Minuten ziehen lassen und absieben.

    3 x täglich 1 Tasse trinken.

  2. 5 Handvoll Gundelrebenkraut in 5 Liter Wasser auskochen, absieben und dem Badewasser zufügen. Für Teilbäder reicht entsprechend weniger, z. B. 2 Handvoll Gundelrebe auf 2 Liter Wasser ausgekocht.

  3. Gegen Rheumatismus, Ischias und Nervenentzündungen nehmen Sie eine halbe Handvoll getrocknete Mistel pro Liter Wasser für Verbände, Lotionen und Kompressen.

  4. Teemischung

    Gleiche Teile Birkenblätter, Ehrenpreis, Wacholder und Stiefmütterchen. 3 x täglich 1 Tasse trinken.

  5. Ischias

    Nehmen Sie dazu:

    10 g Gundelrebe,

    20 g Hauhechel,

    10 g Pappelkraut,

    10 g Rainfarnblüten,

    10 g Sauerampfer

    und 30 g Katzenschwanz.

    Alle Kräuter untereinander mischen. Von dieser Kräutermischung nimmt man auf 1 Liter Wasser 3 Esslöffel voll, setzt kalt an, lässt aufkochen, 10 Minuten ziehen, siebt ab, trinkt tagsüber den Liter Tee. Statt Wasser kann man auch Apfelwein benutzen (wird genauso zubereitet und getrunken).

  6. Betroffene Stellen mit Pfefferminzöl einreiben.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: