Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Die neun heiligen Kräuter Englands

Diese neun Kräuter sind die heiligen Kräuter Englands, wie sie in Sagen und Mythen immer wieder auftauchen.

Bitte beachten Sie, dass die Wirkung der Kräuter nicht unbedingt den Tatsachen entsprechen muss!

Die neun heiligen Kräuter

  1. Der Beifuß wacht gegen die unsichtbare Macht des Bösen.

    Die getrockneten Blätter gefüllt in einem Kopfkissen bringen süße Träume, verleihen Kraft, wenn ins Badewasser gegeben, helfen sie nach einer Ermüdung auf einer langen Reise.

  2. Spitzwegerich gedeiht neben Furten und Wegen. Frische Blätter ziehen Infektionen aus dem Leib, stoppen Blutungen in kleineren Wunden und lindern Verbrennungen und Stiche.

  3. Brunnenkresse enthält große Mengen an Vitamin C. Es wird Saft zugesetzt, um Wasser in ein Stärkungsmittel zu wandeln. Heilziest erscheint als viertes Kraut. Ziest wurde als Heilmittel für alle Krankheiten des Leibes und der Seele angesehen.

  4. Die Kamille ist der "Pflanzen-Arzt", weil es kränkelnde Pflanzen in der Nähe belebt. Die Menschen genießen Vorteile.

  5. Die Brennnessel dient vielen nützlichen Zwecken. Die Blätter helfen bei Blutungen und beruhigen Verbrennungen. Ihre Samen stimulieren den Appetit. Brennnesselsaft ist ein ausgezeichnetes Haarwasser.

  6. Der Apfel wird schon seit langem mit Gesundheit und Erneuerung in Verbindung gebracht. Der ursprüngliche wilde Apfel, von dem sich alle Sorten ableiten, soll tiefen Schlaf fördern und die Energieeffizienz.

  7. Der Kerbel hat eine starke stimulierende Wirkung auf das Gehirn. Es war einmal DAS Mittel, um den Willen zu steigern oder wieder herzustellen.

  8. Der Thymian soll Melancholie vertreiben.

  9. Fenchel vermittelt Langlebigkeit, gibt Kraft und Mut, sein angenehmes Aroma schreckt böse Geister ab. Fenchel fördert die Verdauung, macht gute Augen und kämpft gegen Fettleibigkeit.




Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: