Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Tee bei Erkältung

Im Folgenden finden Sie einige Teerezepte gegen eine Erkältung.

  1. Teerezept

    15 g Holunderblüten, 15 g Lindenblüten, 10 g Mädesüßblüten und 10 g Hagebuttenschalen gut vermischen, davon 3 Teelöffel mit einer Tasse kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Mehrmals am Tag eine Tasse trinken.

  2. Erkältungssaft aus Holunder

    Holundersaft ist entzündungshemmend, lässt beginnende Erkältungen verschwinden und ist abwehrsteigernd. Pressen Sie aus reifen Holunderbeeren ca. 125 ml Saft aus und geben Sie die gleiche Menge Wasser dazu. Hinzu kommt noch eine Stange Zimt und eine Gewürznelke. Diese Mischung sanft erhitzen. Wenn der Saft auf Trinktemperatur ist, geben Sie noch den Saft einer Zitrone und einer Orange hinzu, die darin enthaltenen Vitamine unterstützen die Wirkung. Süßen Sie dann noch mit Honig und trinken Sie den Saft möglichst heiß.

  3. Teerezept

    2 Teelöffel Eukalyptusblätter mit 1/4 l kochendem Wasser aufgießen, nach 10 Minuten absieben. Täglich 3 Tassen trinken.

  4. Teerezept

    2 gehäufte Teelöffel Holunderblüten (getrocknet)

    und 1 Tasse kochendes Wasser.

    Man übergießt die Holunderblüten mit dem kochenden Wasser und lässt 10 Minuten ziehen.

    Täglich 3 - 4 Tassen.

  5. Teerezept

    2 Teelöffel getrocknete Hagebutten mit 1 Tasse heißem Wasser aufgießen, nach 10 Minuten absieben. Täglich mehrere Tassen trinken.

  6. Lindenblütentee kräftigt die Abwehrkraft, hilft bei Hustenreiz und treibt den Schweiß bei Fieber.

    Zwei Teelöffel Lindenblüten mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und für zehn Minuten abgedeckt gut ziehen lassen.

  7. Holunderblütentee zur Vorbeugung

    Holunderblütentee wirkt geradezu perfekt, wenn man einer Erkältung vorbeugen will. Ein solcher Holunderblütentee stärkt die Abwehrkräfte.

    Nehmen Sie dazu einen Viertelliter kochendes Wasser, dem Sie einen gehäuften Teelöffel Holunderblüten beigeben, dann zehn Minuten ziehen lassen und schließlich absieben. Nach Belieben mit Honig süßen.

    Lauwarm trinken, im Abstand von drei Stunden je eine Tasse.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: