Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Gegen Knoblauchgeruch - Tipps und Hausmittel

Der Knoblauch ist aus unserer Küche kaum mehr wegzudenken - oder möchten Sie z. B. in Zukunft auf ein leckeres Knoblauchbaguette verzichten? Allerdings hat der Genuss von Knoblauch leider eine unangenehme Nebenwirkung - den typischen Knoblauchgeruch!

Wenn man erst mal Knoblauch gegessen hat, helfen auch keine Kaugummis oder Bonbons mehr - der Knoblauchgeruch ist stärker! Und besonders schlimm wird es, wenn man dann noch unter Leute muss, denn meist finden diese das gar nicht so lustig. Knoblauch sollte man deshalb am besten in Gesellschaft essen, so dass jeder nach Knoblauch "stinkt".

Der Knoblauch ist ja schon seit langer Zeit ein Heilkraut und seinem Geruch wird so allerlei Wirkung nachgesagt, die Bekannteste davon ist wohl die, dass Knoblauch Vampire vertreibt. Aber leider nicht nur die... auch die "normalen" Mitmenschen bleiben fern...

Tipps und Hausmittel gegen Knoblauchgeruch

  1. Kauen Sie ein paar Aniskörner, das vertreibt den üblen Mundgeruch.

  2. Trinken Sie Milch, spülen Sie Ihren Mund mit Milch aus. Essen Sie Milchprodukte wie Quark oder Joghurt.

  3. Spülen Sie Ihren Mund mit Sesam- oder Sonnenblumenöl.

  4. Gegen den Knoblauchgeruch an den Händen helfen z. B. frischer Zitronensaft und eine Edelstahlseife, mit denen man seine Hände wäscht.

  5. Chlorophyllkügelchen aus der Apotheke können ebenfalls gegen Knoblauchmundgeruch helfen.

  6. Aus Indien kommt der Tipp mit dem Kardamom: Einfach einige Kapseln davon kauen, und der Geruch verschwindet.

  7. Auch das Kauen von Kaffeebohnen oder Petersilie können gegen den Knoblauchgeruch helfen.

  8. Spülen Sie Ihren Mund mit einem Salbeisud aus. Der Salbei neutralisiert den Knoblauchgeruch und -geschmack und man bekommt ein gutes und frisches Mundgefühl.

  9. Waschen Sie Ihre Hände mit Essig, um den Knoblauchgeruch zu beseitigen.

  10. Auch Basilikum soll den Geruch des Knoblauchs etwas bändigen. Ingwer hingegen hilft wirklich gegen den Knoblauchmundgeruch. Einfach eine Scheibe Ingwer gut durchkauen (Vorsicht scharf!) oder beim Kochen etwas Ingwer dazugeben.

Zurück zum Stichwortverzeichnis...





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: