Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Ein Bockshornklee-Umschlag gegen Krämpfe und Entzündungen

Zubereitung des Bockshornklee-Umschlages

Nehmen Sie dazu einige Esslöffel Bockshornkleesamen, die Sie zerstoßen und mit etwas Wasser zu einem dicken Brei anrühren. Erwärmen Sie diesen Brei dann, unter weiterem Rühren, bis er ca. 40 Grad warm ist.

Anwendung

Streichen Sie den Brei fingerdick auf ein Lein- oder Baumwolltuch, falten Sie das Tuch dann zu einem Umschlag zusammen und legen Sie es auf Ihren Körper auf.

Effekt

Der Brei gibt die Wärme an den Körper ab, zusammen mit den Wirkstoffen des Bockshornkleesamens hilft ein solcher Umschlag gegen Entzündungen und gegen Krämpfe, zudem wird die Durchblutung gefördert.

-Tee gegen Krämpfe

Nehmen Sie dazu:

20 g Fenchel,

20 g Pfefferminze,

20 g Kamille,

20 g Melisse

und 20 g Bärlapp.

Alle Kräuter gut untereinander mischen. Davon auf 1 Liter Wasser 3 Esslöffel nehmen, kalt ansetzen und aufkochen lassen. 10 Minuten ziehen lassen und dann den Tee tagsüber schluckweise (warm) trinken.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




Mein Shop









Letzte Änderung am Samstag, 11.10.2014, 11:28:44 Uhr