Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Wärmekissen

Kennen Sie Wärmekissen? Was ein Kirschkernkissen ist, wissen ja die meisten Menschen - aber ein Wärmekissen?

Der Unterschied zum Kirschkernkissen liegt in der Füllung: beim Kirschkernkissen sind es? Bingo: Kirschkerne!

Wärmekissen
Wärmekissen

Es gibt aber auch andre Körner und Kerne, die sich für ein solches Kissen eignen, Kerne, die die Wärme noch besser speichern und an den Körper übertragen.

Da gibt es zum Beispiel Granatapfelkerne, Traubenkerne, Himbeerkerne, Holunderkerne, Erdbeerkerne, und zu dieser bereits großen Vielfalt kommen dann noch unterschiedlichste Getreidekörner, denn auch diese eignen sich für den Einsatz in einem Wärmekissen.

Die Sache ist ja die: Um so kleiner die Körner der Füllung sind, desto besser schmiegen sie sich später an den Körper an, und um so besser geben sie die Wärme wieder ab. Hinzu kommt, dass viele kleine Kerne eine größere Oberfläche haben als wenige große Kerne, was der Wärmeabgabe ebenfalls zu Gute kommt.

Die Wärmekissen sind sehr vielseitig in der Anwendung, man kann sie zum Beispiel auf eine überanstrengte und schmerzende Muskulatur legen, damit sich diese entspannt und die Schmerzen vergehen. Das hilft besonders im Bereich der Schultern und des Nackens. Die Wärmekissen eignen sich außerdem auch gegen Gelenkschmerzen und bei Schmerzen im Bauch, auch ausgelöst durch die Menstruation, Stichwort PMS. Die Wärme entspannt und löst die Beschwerden.

Bei Säuglingen und Kleinkindern kann man ein solches Wärmekissen gegen Blähungen auf den Bauch auflegen, das hilft gegen die Beschwerden. Aber achten Sie dann bitte darauf, dass das Kissen nicht zu heiß ist. Und wenn es raus geht, per Kinderwagen versteht sich, kann das Wärmekissen den Kinderwagen quasi als Standheizung vorheizen, oder auch als "Innenraumheizung" einfach im Wagen bleiben.

Gerade jetzt, wo es draußen so kalt ist, macht ein Wärmekissen dem Kind den Ausflug zur Freude.

Aber apropos Wärmekissen: Die Kissen speichern nicht nur Wärme, sondern auch Kälte! Und flugs sind die Kissen DAS Mittel für Kälteanwendung, zum Beispiel gegen Verstauchungen und Prellungen, oder auch gegen Spannungskopfschmerzen, oder einfach so, um im Sommer abzukühlen.

Eine kleine Auswahl von Wärmekissen finden Sie hier...




Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: