Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Fuchskreuzkraut

(Senecio fuchsii)

Das Fuchskreuzkraut kommt bei uns wild vor. Die Pflanze wird bis zu 140 cm groß und ist staudenartig. Das Fuchskreuzkraut enthält die leberschädigende Inhaltsstoffe und sollte daher nicht zur Selbstheilung verwendet werden.

Volksnamen

Fuchssches Kreuzkraut, Greiskraut, Hain-Greiskraut, Hainkreuzkraut, Kreuzkraut

Wirkung und Anwendung von Fuchskreuzkraut

  1. Menstruationsstörungen
  2. Nasen- u. Zahnfleischbluten

Vorsicht - Risiken und Nebenwirkungen

Leicht giftig, leberschädigend, steht im Verdacht, Krebs zu erregen.


Quellen zu diesem Artikel

  1. Die Kräuter in meinem Garten

Quellenverzeichnis




Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: