Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Andorn Anwendung

Anwendungsgebiete der Pflanze sind nicht nur einfacher Husten und Bronchitis sondern auch chronische Katarrhe. Dabei wird eine Einnahme des Elixiers, das man durch Kochen des Frischkrauts in Wein erhält, 3-mal pro Tag absolut kühl in einem Likörgläschen empfohlen.

Bei einer Schwäche des Bindegewebes trinkt man das mit Honig und Wein aufgekochte getrocknete Kraut. Auch dieses wird kühl getrunken.

Der in der Pflanze enthaltene Bitterstoff Marrubin hat eine spürbare Appetitsteigerung zur Folge. Außerdem verbessert sich die Gallenausscheidung und Lebersekretion. Daher ist Andorn ebenfalls ein empfohlenes Heilmittel bei Leberschwellung und Gelbsucht.

Andorn hat eine ausgleichende Wirkung auf den Stuhlgang und gleicht Stuhlverstopfungen bzw. Durchfall aus. Zudem ist eine Verwendung der Pflanze bei einer verminderten oder verzögerten Menstruation möglich. In diesem Fall wird die Anwendung vor allem bleichsüchtigen und sehr schwächlichen Patientinnen geraten.

Der aus dem blühenden Kraut gewonnene Frischsaft, mit Honig vermischt, wird in der Volksheilkunde zur Hustenlösung angewandt. Des Weiteren wird der Andorn, in Honig und Wein gekocht, in der Volksmedizin zur Behandlung einer unregelmäßigen Menstruation empfohlen.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: