Das Heilkräuter-Verzeichnis

Periodenstörung - Tipps und Hausmittel

1- 2 g getrocknete Beifußblätter mit 250 ml kochendem Wasser. 5 Minuten ziehen lassen, dann absieben. Eine Tasse Tee schluckweise getrunken ist ausreichend.

Trinken Sie den Tee 5 - 8 Tage vor dem Beginn der Periode.


Periodenstörung, bei Krämpfen

Nehmen Sie dazu:

10 g Römische Kamille,

35 g Anserine,

35 g Melisse,

10 g Maßliebchen

und 10 g Benediktenwurz.

Kräuter gut mischen und in der Kaffeemühle zu Pulver mahlen. Von diesem Pulver nimmt man am Tage dreimal 1/4 Teelöffel voll und trinkt einen Esslöffel Weißwein darauf.


Periodenstörung, bei starker Blutung

Nehmen Sie dazu:

20 g Mistel,

20 g Blutwurz,

10 g Knöterich,

30 g Frauenmantel,

10 g Kamille

und 10 g Anserine.

Kräuter werden gemischt. Auf einen Liter Wasser nimmt man 4 Esslöffel voll von dieser Teemischung, setzt kalt an, lässt aufkochen, dann zehn Minuten ziehen, siebt ab und trinkt den Absud am Tage schluckweise.






Zurück zum Stichwortverzeichnis...




Quellen zu diesem Artikel

  1. Die Kräuter in meinem Garten

Quellenverzeichnis




Ähnliche Themen: