Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Kräuter - Rezepte und Hausmittel mit abführender Wirkung

  1. Abführend

    2 Teelöffel getrocknete Eschenblätter mit 250 ml Wasser ansetzen, zum Kochen erhitzen und 3 Minuten ziehen lassen. Danach absieben und auf Trinktemperatur abkühlen lassen. Täglich 3 Tassen davon trinken.

  2. Abführend

    1 Teelöffel zerkleinerte Hagebutten mit 250 ml kochendem Wasser übergießen. Lassen Sie dies 5 - 10 Minuten ziehen. Den Tee kann man warm oder auch kalt trinken.

  3. Abführmittel

    15 g Faulbaumrinde

    15 g Fenchel

    Zubereitung und Gebrauch: Auf 2 Liter Wasser; abends vor dem Schlafengehen 1 Tasse warm trinken.

  4. Abführmittel

    10 g Angelikawurzel

    10 g Enzianwurzel

    20 g Rhabarber

    20 g Süßholz

    Zubereitung und Gebrauch: 1 Esslöffel der Mischung auf 1 Tasse kochendes Wasser, ziehen lassen; morgens 2 Tassen im Abstand von 15 Minuten nüchtern trinken.

  5. Abführmittel

    10 g Arnikablüten

    40 g Faulbaumrinde

    10 g Melissenblätter

    Zubereitung und Gebrauch: Als kalter Aufguss, 1 - 2 Tage stehen lassen; abends 1 Tasse trinken.

  6. Diät

    Schlackenreiche Kost mit viel Rohgemüse und Früchten, besonders Zwetschgen, Pflaumen, Birnen und Feigen.


Zurück zum Stichwortverzeichnis...





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: