Das Heilkräuter-Verzeichnis

Hustenanfälle - Tipps und Hausmittel

Das Gesicht läuft rot an, der Brustkorb bebt, die Bronchien krampfen: Die natürliche Müllabfuhr unserer Lunge bzw. unserer Atemwege ist aktiv.

Bei einer Erkältung und bei anderen Infektionen ist der Husten die gesunde Reaktion unseres Körpers. Husten hilft, unsere Bronchien vom Staub und besonders von Bakterien zu reinigen. Eigentlich. Manchmal hört das Husten aber gar nicht mehr auf - und das ist dann gar nicht mehr gesund.


Hausmittel

Ein Thymiantee

Ein Thymiantee entkrampft die Bronchien, so dass das Abhusten leichter fällt.

Nehmen Sie einen Teelöffel Thymiankraut, das Sie mit 250 ml kochendem Wasser übergießen, dann fünf Minuten ziehen lassen und danach durch einen Sieb gießen. Mehrmals pro Tag eine Tasse davon trinken.


Wollblumentee

Ein solcher Wollblumentee wirkt reizlindernd und erleichtert zudem das Abhusten.

Nehmen Sie einen Esslöffel Wollblumenblüten, die Sie mit 250 ml kochendem Wasser übergießen, dann eine viertel Stunde ziehen lassen und dann schließlich absieben. Mehrmals pro Tag eine Tasse davon trinken.


Malve

Die Malve wirkt reizlindernd bei Husten.

Nehmen Sie einen Esslöffel getrocknete Malvenblüten und setzen Sie sie mit 250 ml kaltem Wasser an, dann kurz aufkochen und nach zehn Minuten absieben.


Sonnentau

Der Sonnentau mildert den Hustenreiz, er lindert Verkrampfungen der Bronchien.

Nehmen Sie einen Teelöffel Sonnentaukraut für eine Tasse Tee. Mit kochendem Wasser übergießen, dann fünf bis zehn Minuten ziehen lassen und schließlich absieben. Trinken Sie drei- bis fünfmal am Tag eine Tasse schluckweise von diesem Tee.


Eibisch

Der Eibisch hilft bei trockenem Reizhusten und lindert zudem Entzündungen.

Nehmen Sie einen Esslöffel Eibischwurzeln für eine Tasse Tee, die Sie mit kaltem Wasser ansetzen und dann zwei Stunden ziehen lassen. Dabei öfters mal umrühren.

Nach 2 Stunden absieben und bevor Sie das Getränk trinken, kurz erwärmen. Mehrmals pro Tag eine Tasse davon trinken.


Raucher müssen raus!

Der Zigarettenqual ist im wahrsten Sinne des Wortes Gift für die Atemwege - Rauchen also bitte nur außerhalb der Wohnung!


Quellen zu diesem Artikel

  1. Die Kräuter in meinem Garten

Quellenverzeichnis




Ähnliche Themen: