Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Hautpflege nach ayurvedischer Heilkunst

Ayurveda bezeichnet die alte indische Heilkunst. Diese traditionelle Heilkunst ist schon viele Tausend Jahre alt und ist für uns Europäer immer wieder überraschend und zugleich wunderbar wirksam.

Das Wort "Ayurveda" entstammt dem indischen Sanskrit und heißt so viel wie “Das Wissen vom Leben”. Die alten Inder haben sich also wirklich viele Gedanken gemacht und tatsächlich auch viel Interessantes herausgefunden (so nebenbei auch die vedische Mathematik).

Hautpflege wie im alten Indien

Kräuterkompressen für alle Hauttypen

Kompressen, getränkt mit belebenden Heilkräuterextrakten, werden auf das Dekolleté, den Hals und das Gesicht aufgelegt. Diese Kompressen haben eine lindernde und belebende Wirkung auf die Haut und helfen gegen kleine Verletzungen, Entzündungen oder speziell gegen Pickel. Hierfür eignet sich z. B. Kamillenöl.

Normale und trockene Haut, oder aber auch die reifere Haut mag es gern durchblutungsfördernd und belebend. Hierzu eignen sich Öle wie Pfefferminze oder Rosmarin.

Augenpflege für trockene und reife Haut

Das folgende Rezept ist ebenso praktisch wie wirkungsvoll, man bekommt sämtliche Heilkräuter am Gewürzregal bzw. auch in einer Apotheke oder eben im Kräuterladen.

Nehmen Sie dazu:
  1. 250 ml destilliertes Wasser,
  2. einen halben Teelöffel getrocknete Fenchelsamen,
  3. einen halben Teelöffel getrockneten Salbei,
  4. einen halben Teelöffel getrockneten Rosmarin,
  5. einen halben Teelöffel getrockneten Augentrost
  6. und eine Prise schwarzen Tee.

Geben Sie alle Zutaten in einen kleinen Topf, vermischen Sie alles gut miteinander und kochen Sie alles kurz auf. Dann 10 Minuten ziehen lassen und schließlich absieben. Füllen Sie die Flüssigkeit in eine kleine Flasche und lagern Sie diese im Kühlschrank, maximal 14 Tage lang.

Tränken Sie Wattepads oder Wattebäusche mit der Flüssigkeit und legen Sie sie für 5 Minuten auf die geschlossenen Augen auf.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




Mein Shop









Letzte Änderung am Dienstag, 29.7.2014, 09:18:54 Uhr