Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Anwendungsbeispiele und alte Rezepte rund um den Teebaum

Anwendungsbeispiele und alte Rezepte rund um den Teebaum


Insektenstiche - Mückenstiche

Reiben Sie die Stelle mit einer Zitrone oder einer Zwiebel ein.

Gekauten Spitzwegerich auf die Stellen legen.

Stelle mit Teebaumöl einreiben

Nasennebenhöhlenentzündung

Hat man eine Nasennebenhöhlenentzündung, so kann man einige Tropfen Teebaumöl in eine Duftlampe geben und sie über Nacht im Schlafzimmer "duften" lassen.

Spülung bei Scheidenentzündungen

Das Teebaumöl hat eine pilztötende Wirkung, die man für Spülungen bei Scheidenentzündungen nutzen kann. Nehmen Sie für eine Scheidenspülung 4 - 5 Tropfen Teebaumöl und geben Sie diese in ein Glas warmes Wasser. Lassen Sie diese Mischung über Ihren Genitalbereich laufen bzw. waschen Sie ihn damit ab.

Teebaumöl gegen Pickel

Teebaumöl kann auf die vorher gewachene Haut aufgetragen werden. Aber Vorsicht: testen Sie vorher an einer anderen Hautpartie, ob Sie empfindlich auf Teebaumöl reagieren oder ob sich dunkle Flecken bilden.

Bevor Sie sich selbst mit Heilkräutern behandeln fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker!











Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: