Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Niembaum

Der Niembaum (Azadirachta indica) wird schon in alten Ayurvedischen Schriften erwähnt. Der den Indern heilige Niembaum gehört zu den Mahagonigewächsen und wird dort als "Apotheke des Dorfes" bezeichnet. Je nach Art der verwendeten Pflanzenteile, also Blüten, Früchte, Rinde oder Blätter, werden die verschiedensten Krankheiten therapiert.

Während eine nachgewiesene Wirkung vor allem in der Schädlingsbekämpfung liegt, etwa gegen Insekten oder Raupen, sind die Wirkungen auf den Menschen noch nicht genau dokumentiert.

Es hat aber eine wachstumshemmende Wirkung auf Larven, Bakterien, Pilzen und Viren, so dass der Niembaum in Haarwässern, Shampoos und Zahnpasta Anwendung findet, um z. B. Schuppen oder Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen.

Ein weiteres Anwendungsfeld des Niembaums ist eine Tinktur gegen Hausstaubmilben, die auf den Menschen keine Auswirkungen hat.


Wirkung und Anwendung von Niembaum

  1. Vorsorge gegen Zahnfleischerkrankungen
  2. Schuppen
  3. Hausstaubmilben
  4. Flöhe
  5. Zecken




Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




Mein Shop









Letzte Änderung am Donnerstag, 22.5.2014, 16:39:22 Uhr








zum Seitenanfang