Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Gegen Zahnfleischentzündungen und entzündetes Zahnfleisch - Tipps und Hausmittel

  1. 1 Teelöffel Blutwurz auf 1 Tasse Tee

    Mit kaltem Wasser ansetzen, gemeinsam zum Kochen bringen, vom Herd nehmen. Zugedeckt ca. 5 Minuten ziehen lassen, absieben.

    Mund mehrmals am Tag damit ausspülen.

  2. 2 - 3 Esslöffel getrocknete Heidelbeeren mit 1/2 Liter Wasser 30 Minuten kochen und danach absieben. Den Mund mehrmals täglich spülen.

  3. Bei Zahnfleischbluten und bei Entzündungen des Zahnfleischs häufig den Mund mit Salbeitee spülen.

  4. Zahnfleischentzündung

    Stündlich mit Eichenrindentee gurgeln.

    Dazu zwei Teelöffel der Eichenrinde mit einer Tasse Wasser für 15 Minuten lang leicht köcheln lassen, dann absieben und gurgeln.

  5. Zahnfleischentzündung

    1 Teelöffel Betonienkraut mit 250 ml Liter kochendem Wasser übergießen, 15 Minuten ziehen lassen. Danach absieben und täglich drei Tassen trinken.

    Dreimal am Tag den Mund damit ausspülen.

  6. Mundentzündung

    Nehmen Sie dazu:

    30 g Salbei,

    10 g Katzenschwanz,

    20 g Frauenmantel,

    20 g Blutwurz

    und 20 g Wallwurz.

    Alle Kräuter werden gut miteinander gemischt.

    Von dieser Kräutermischung nimmt man für einen viertel Liter Wasser einen Esslöffel, setzt kalt an, lässt drei Minuten kochen, dann zehn Minuten ziehen, siebt ab und benutzt diesen Tee zu Mundspülungen, warm. Man muss am Tage viermal, jedes Mal fünfzehn Minuten lang, den Mund damit spülen.

Zurück zum Stichwortverzeichnis...





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




Mein Shop









Letzte Änderung am Samstag, 11.10.2014, 11:18:27 Uhr