Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Kräuter - Rezepte und Hausmittel: Kater

  1. Kater nach feuchtfröhlicher Nacht

    Das gute alte Natriumhydrogencarbonat (z. B. in "Bullrich-Salz") kann helfen. Nehmen Sie einen halben TL auf ein Glas lauwarmes Wasser, bei Bedarf auch mehrmals hintereinander.

  2. Gegen einen Kater

    Gegen einen Kater sollte man gleich abends, wenn man die Zecherei beendet hat, einen Apfel essen. Dieser kann den folgenden Kater mildern oder sogar ganz vermeiden.

  3. Gegen einen Kater kann auch frischer Orangensaft helfen, dem man einen gestrichenen Teelöffel Salz hinzugibt. Schmeckt nicht so besonders, hilft dem Körper aber, Flüssigkeit, Vitamin C und Salz aufzutanken.

  4. Nach einem Fest - Gegen einen Kater und zur Wiederherstellung der Körperfunktionen...

    Wenn man denn doch zu tief ins Glas geschaut hat, dann hilft der Ingwer!

    Schneiden Sie einige Scheiben Ingwer klein, zerschneiden Sie 5 getrocknete Chilischoten und geben Sie dies für 5 Minuten in kochendes Wasser. Wer will, kann dann absieben.

    Dann abkühlen lassen und einen Teelöffel Honig dazugeben und umrühren.

    Vorsicht!

    Das Getränk ist sehr (!!!) scharf und sollte nur in kleinen Schlucken getrunken werden.

    Es hilft aber, einen klaren Kopf zu bekommen und man fühlt sich bald wieder fit! (Selbst getestet... sehr scharf...)

Wenden Sie sich bei allen Krankheiten erst an einen Arzt, bevor Sie sich selbst mit Heilkräutern behandeln!





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: