Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Gegen Durchfall und Darmparasiten bei Kindern - Tipps und Hausmittel

Wenn Kinder unter Durchfall oder Darmparasiten leiden, etwa Spulwürmern oder Bandwürmern, können auch einige Hausmittel helfen.

Wichtig: Sollte der Durchfall länger anhalten, sollten Sie sich an einen Arzt wenden.

Zudem sollte das Kind bei Durchfall ausreichend trinken.

  1. Brombeermarmelade gegen den Durchfall

    Ein einfaches Mittel gegen Durchfall ist Brombeermarmelade. Geben Sie Ihrem Kind dazu mehrmals am Tag, solange es Durchfall hat, einen gehäuften Teelöffel Brombeermarmelade.

  2. Heidelbeertee gegen Durchfall

    Bei Durchfall hilft auch schnell und dauerhaft ein Heidelbeertee.

    Nehmen Sie dazu einen gehäuften Esslöffel getrocknete Heidelbeeren, die Sie mit 250 ml Wasser übergießen, dann für zehn Minuten köcheln lassen und dann absieben.

    Bis zu fünfmal am Tag je einen ungesüßten Esslöffel geben.

  3. Apfel bei Durchfall

    Reiben Sie einen Apfel in kleine Stücke und geben Sie diese dem Kind.

  4. Bei Darmparasiten: Granatapfelsaft

    Granatapfelsaft gilt als ein altes Rezept gegen Darmparasiten.

    Nehmen Sie dazu den Saft eines reifen Granatapfels, mischen Sie ihn mit dem Saft von zwei Knoblauchzehen. Nach Belieben mit Honig süßen.

    Dem Kind zwei Wochen lang vor dem Mittagessen davon geben.

  5. Wermuttee bei Darmparasiten

    Er schmeckt nicht gut, hilft aber gegen Darmparasiten - der Wermut.

    Nehmen Sie dazu einen Teelöffel Wermutkraut, das Sie in 250 ml kochendes Wasser geben, zehn Minuten ziehen lassen und dann absieben.

    Dreimal am Tag zum Trinken geben.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: