Das Heilkräuter-Verzeichnis

Schierling

Der Gefleckte Schierling (Conium macalatum) ist eine Giftpflanze und sollte nicht auf eigene Faust angewandt werden.



Der Schierling ist sehr giftig, deshalb sollte sich eine Anwendung auf Fertigpräparate begrenzen!


Giftig

Der griechische Philosoph Sokrates starb an Schierling, auch das Wort "Schierlingsbecher" wird davon abgeleitet.



Früher verwendete man den Schierling als Beruhigungs- und Schmerzmittel.



Lesen Sie dazu auch:
Vorsicht giftig - Der gefleckte Schierling















Mehr Fotos





















Fotogalerie











Quellenverzeichnis




Ähnliche Themen: