Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Wundliegen Liegeschäden - Dekubitus - Hausmittel

Liegeschäden kommen bei Menschen vor, die viel liegen müssen, weil sie bettlägerig sind.

Dadurch wird die Haut schlechter durchblutet und es bilden sich schmerzhafte offene Stellen.

Besonders der Rücken, die Fersen oder das Gesäß werden davon oft betroffen.

Der medizinische Begriff für diese Beschwerden ist übrigens Dekubitus.

Normalerweise sollte bei guter Pflege kein Dekubitus auftreten, wenn aber doch, kann man Folgendes versuchen:

Ringelblumensalbe gegen Wundliegen

Eine solche Ringelblumensalbe kann man in der Apotheke besorgen oder auch selbst herstellen.

Reiben Sie die betroffenen Stellen dreimal am Tag mit der Ringelblumensalbe dick ein und decken Sie die Stelle dann mit einem Baumwolltuch ab.

Zurück zum Stichwortverzeichnis...





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: