Das Heilkräuter-Verzeichnis

Schlafsucht - Hausmittel

-Schlafsucht

Nehmen Sie dazu:

20 g Lavendel,

20 g Kalmus,

20 g Angelika,

10 g Rosmarin,

10 g Salbei

und 20 g Meisterwurz.


Alle Kräuter gut miteinander vermischen. Für einen halben Liter Wasser nimmt man 2 Esslöffel voll von dieser Kräutermischung, setzt kalt an, lässt drei Minuten kochen, dann zehn Minuten ziehen, siebt ab, trinkt am Tage und vor dem Schlafengehen je 1 Tässchen Tee.


Quellen zu diesem Artikel

  1. Die Kräuter in meinem Garten

Quellenverzeichnis




Ähnliche Themen: