Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Knochenerweichung - Tipps und Hausmittel

  1. Knochenerweichung

    Nehmen Sie zu gleichen Teilen Beinwurz, Nussbaum und Heublumen.

    Einen Teelöffel der Kräutermischung in eine Tasse kochendes Wasser geben, 10 Minuten kochen lassen, danach absieben. Dreimal täglich eine Tasse warm trinken.

  2. Knochenerweichung

    Nehmen Sie dazu:

    20 g Frauenmantel,

    30 g Eichenrinde,

    10 g Katzenschwanz,

    10 g Wallwurz,

    10 g Blutwurz

    und 20 g Knöterich.

    Man mischt alle Kräuter und nimmt 3 Esslöffel auf 1 Liter Wasser, setzt kalt an, lässt sie drei Minuten kochen und zehn Minuten ziehen, siebt ab und trinkt den Liter Tee.


Zurück zum Stichwortverzeichnis...





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: