Das Heilkräuter-Verzeichnis

Harnleiden - Tipps und Hausmittel

Harnleiden

Nehmen Sie dazu:

20 g Blutwurz,

10 g Bärentraube,

10 g Schafgarbe,

10 g Johanneskraut,

50 g Gartenraute

und 30 g Thymian.


Diese Kräuter werden gemischt. Auf 1 Liter Wasser nimmt man 3 Teelöffel voll, setzt kalt an, lässt 2 Minuten kochen, 10 Minuten ziehen, siebt ab und trinkt davon am Tage morgens, mittags und abends je 1 Tasse auf nüchternen Magen.


Quellen zu diesem Artikel

  1. Die Kräuter in meinem Garten

Quellenverzeichnis




Ähnliche Themen: