Brechdurchfall - Hausmittel

Brechdurchfall

Nehmen Sie dazu:

20 g Eichenrinde,

10 g Blutwurz,

20 g Wallwurz,

20 g Kamille,

20 g Heidelbeeren (trocken)

und 10 g Thymian.

Man mische alle Kräuter. Von dieser Kräutermischung nimmt man auf einen Liter Rotwein 4 Esslöffel voll, setzt kalt an, lässt gut aufkochen, dann zehn Minuten ziehen, siebt ab und trinkt 1 Tasse warm. Hilft aber nur bestimmt bei leerem Magen, daher nicht nach dem Essen.


Quellen zu diesem Artikel

  1. Die Kräuter in meinem Garten

Quellenverzeichnis




Ähnliche Themen: