Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Beifuß gegen Malaria

Der Nobelpreis der Medizin ging im Jahre 2015 an eine Forscherin, die entdeckt hat, dass der Beifuß gegen Malaria helfen kann.

Beifuß

Die Forscherin Youyou Tu Stellte bereits In den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts einen Wirkstoff aus dem einjährigen Beifuß her, den man gegen die Malaria einsetzen kann. Dafür erhielt sie im Jahr 2015 den Nobelpreis der Medizin, den sie sich mit zwei weiteren Kollegen teilte.

Schon zu Beginn ihrer Forschungsarbeiten fand sie in Dokumenten der alten chinesischen Medizin, die bereits mehrere Jahrtausend alt waren, einen Hinweis darauf, dass der einjährige Beifuß, genauer gesagt seine Blätter und die Blüten, schon damals gegen die Malaria verwendet wurden.

Heutzutage weiß man, dass dies an dem Pflanzenwirkstoff Artemisinin liegt. Dieser Wirkstoff hilft auch gegen andere Parasiten, und eben auch gegen Malaria.

Alleine auf dem afrikanischen Kontinent erkranken mehrere 100.000 Menschen pro Jahr an der Malaria, eine Vielzahl davon stirbt auch daran. Wunderbar, dass es solche Heilpflanzen wie den Beifuß gibt!

Beifuß
Beifuß





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




Mein Shop









Letzte Änderung am Mittwoch, 2.3.2016, 09:56:50 Uhr