Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Wiesenklee - Trifolium pratense

Volksnamen

Fleischklee, Futterklee, Hummelklee, Rotklee

Wirkung und Anwendung von Wiesenklee

  1. Durchfall
  2. Husten
  3. Leberbeschwerden
  4. Magenschleimhautentzündung
  5. Mundschleimhautentzündungen
  6. Wunden
  7. Zahnfleischentzündungen
  8. ist blutreinigend

Verwendete Pflanzenteile

Verwendet werden die Blüten

Sammelzeit

Die Sammelzeit ist von Mai bis in den September

Anwendung von Wiesenklee

Anregung der Leber- und Gallentätigkeit, Hustentee, Appetitanreger.

Äußerlich als feuchter Teeumschlag bei Rheuma, Gicht und zur Erweichung der Milchdrüsen.

Für die Teezubereitung 2 Teelöffel der Blüten mit 1 Tasse kochendem Wasser überbrühen und 10 Minuten ziehen lassen. Etwa 2 - 3 Tassen täglich trinken.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: