Das Heilkräuter-Verzeichnis

Hautschäden

100 g Beinwellwurzeln in einem Liter Wasser 10 Minuten kochen, danach absieben. Damit werden warme Umschläge gemacht.



Zwei bis drei Esslöffel Kamille mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und für 15 Minuten ziehen lassen. Danach absieben und den Umschlag damit tränken. Auf die betroffenen Stellen legen.
















Zurück zum Stichwortverzeichnis...

Quellen zu diesem Artikel

  1. Die Kräuter in meinem Garten

Quellenverzeichnis




Ähnliche Themen: