Achillessehnenentzündung - Hausmittel

Tee - Rezepte

Trinken Sie pro Tag, eine Woche lang, zwei bis drei Tassen Kamillentee!

Ätherische Öle

Reiben Sie pro Tag zwei- bis dreimal den Fuß ein, mit vier bis fünf Tropfen Kamille-blau-Öl oder Thymianöl, das Sie vorher mit Sojaöl oder Rotöl etwas verdünnt haben!

Kompresse

Mischen Sie kaltes Wasser und einige Tropfen Teebaumöl und tränken Sie ein Tuch damit. Das leicht ausgewrungene Tuch legen Sie auf den Fuß auf, man kann dies auch mehrmals wiederholen.

Bäder

Machen Sie pro Tag zwei- bis dreimal Fußbäder mit Fichtennadelöl.

Machen Sie pro Tag für 20 Minuten Fußbäder mit Kamillentee.

Packungen & Auflagen

Reiben Sie die Sehne mehrmals pro Tag mit einer Schwarzwurzelsalbe ein!

Ein Brei aus der Beinwellwurzel auftragen und mit einer Binde abdecken.

Legen Sie mehrmals pro Tag kühle Lehmpackungen auf.

Zinnkrautauflage
Herstellung und Anwendung

1 Teelöffel Zinnkraut mit einer Tasse siedendem Wasser übergießen, zehn Minuten ziehen lassen, absieben, pro Tag mehrmals ein Leintuch darin tränken, leicht ausdrücken und auflegen.

Naturheilanwendungen

Geben Sie pro Tag dreimal je zwei Tropfen Aloe Vera barbadensis unter Ihre Zunge.

Tragen Sie zwei bis dreimal am Tage ein Aloe Vera Gel auf.

Massagen

Teilmassagen können helfen.

Weitere Links auf unseren Partnerseiten

[linkextern:http://www.kraeuter-verzeichnis.de/blog/achillessehnenentzuendung---hausmittel---natuerliche-mittel---naturheilmittel.shtml]Achillessehnenentzündung Hausmittel[/link]

Quellen zu diesem Artikel

  1. Die Kräuter in meinem Garten

Quellenverzeichnis




Ähnliche Themen: