Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Reizbarkeit und schlechte Laune

Besonders zu Beginn der Wechseljahre, aber auch später immer wieder, hat eine Frau zuweilen schlechte Laune und ist sehr reizbar. Dies ist zu vergleichen mit der Reizbarkeit, die viele Frauen aus der Zeit kurz vor der Periode kennen. Dann genügt schon ein falsches Wort und Frau braust regelrecht auf.

Noch schlimmer wird das natürlich, wenn Frau zusätzlich andere Beschwerden hat, wie zum Beispiel Hitzewallungen oder körperliche Schmerzen. Denn wenn man körperliche Beschwerden hat, ist die Hemmschwelle sowieso niedriger und man ist noch anfälliger für üble Laune.

Was helfen kann?

Beruhigende Heilkräuter

  1. Hopfen
  2. Baldrian
  3. Melisse
  4. Lavendel
  5. Johanniskraut
  6. Kamille

Homöopathische Mittel

  1. Nux vomica
  2. Staphisagria
  3. Sulfur

Schüßler-Salze

  1. Das Salz Nr. 13. Kalium arsenicosum
  2. Das Salz Nr. 15. Kalium jodatum
  3. Das Salz Nr. 19. Cuprum arsenicosum
  4. Das Salz Nr. 22 Calcium carbonicum

Aromatherapie

Die folgenden ätherischen Öle können helfen:

  1. Basilikumöl
  2. Bergamotteöl
  3. Angelikaöl
  4. Schafgarbenöl
  5. Estragonöl
  6. Rosenholzöl
  7. Lavendelöl
  8. Benzoeöl
  9. Muskatellersalbeiöl
  10. Fenchelöl
  11. Orangenöl
  12. Melissenöl
  13. Sandelholzöl




Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




Mein Shop









Letzte Änderung am Montag, 30.3.2015, 12:36:50 Uhr








zum Seitenanfang