Das Kräuter-Verzeichnis

Holunderblütensirup

Zutaten

  1. 20 große Holunderblüten
  2. 1 Liter Wasser
  3. 1 kg Zucker
  4. 2 unbehandelte Zitronen

Die Holunderblüten an einem sonnigen Tag sammeln. Schütteln Sie die Dolden kurz und kräftig um von Insekten zu befreien, am besten über einem Tuch.

Geben Sie die Holunderblüten in eine große Schüssel.

Die Zitronen in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Wasser und dem Zucker in einem großen Topf zum Kochen bringen. Weiterkochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Die Flüssigkeit über die Holunderblüten gießen. Stellen Sie die Mischung 3 Tage an einen kühlen Ort und lassen diese zugedeckt ziehen.

Danach durch eine Mullwindel oder ein Sieb gießen.

Den fertigen Sirup in die heiß ausgespülten, sauberen Flaschen füllen und gut verschließen.

Mischen Sie 1-2 Esslöffel des Sirups mit Wasser und Sie erhalten ein erfrischendes Sommergetränk.















Letzte Änderung am Mittwoch, 17.7.2013, 10:57:25 Uhr