Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Holunderblüten-Kräutersirup

Zutaten

  1. 1,5 kg Zucker
  2. 1 Liter Wasser
  3. 2 Zitronen
  4. 10-12 Holunderblüten
  5. 2 Zweige Pfefferminze
  6. 2 Zweige Zitronenmelisse
  7. 1 Zweig Ananassalbei

Sammeln Sie die Holunderblüten an einem sonnigen Tag und achten Sie darauf, dass der Sammelort nicht direkt an einer Straße liegt.

Die Zitronen auspressen und den Saft zusammen mit dem Zucker und dem Wasser kochen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Abwarten bis die Flüssigkeit etwas abgekühlt ist.

Inzwischen die Pfefferminze, Zitronenmelisse und den Ananassalbei am besten frisch ernten.

Um die Holunderblüten von Insekten zu befreien kurz und kräftig schütteln.

Die Kräuter und die Holunderblüten bitte nicht waschen.

Geben Sie die Kräuter und die Holunderblüten in eine Schüssel und gießen die abgekühlte Zuckerlösung darüber.

An einem kühlen Ort zugedeckt 48 Stunden durchziehen lassen, zwischendurch immer mal wieder umrühren.

Das ganze durch ein Tuch abseihen. In einen Topf geben und aufkochen.

Sofort in die vorbereiteten sauberen Flaschen füllen.

Zur Bereitung eines erfrischenden Getränkes im Sommer geben Sie etwa 2 Esslöffel des Sirups in 250 ml Wasser.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




Mein Shop









Letzte Änderung am Mittwoch, 13.6.2012, 09:56:14 Uhr








zum Seitenanfang