Das Kräuter-Verzeichnis







.

 



 


Meine Bücher bei Amazon


Sahasrara / Scheitelchakra

Farbe: violett
Planetenzuordnung: der gesamte Kosmos
Heilsteine: Amethyst, Sugilith, violetter Fluorit
Sanskritbezeichnung: Sahasrara, das bedeutet tausendfach

Das Scheitelchakra befindet sich oberhalb des Kopfes, wo die Fontanelle ist.

Zuständigkeit:
Bei voller Aktivierung Zustand der höchsten Stufe unseres irdischen Daseins, der Erleuchtung. Dadurch Verbindung zum Göttlichen und Erkenntnis der Zusammenhänge zwischen Himmel, Erde und Kosmos.

Körperlicher Bereich: Gehirn
dazugehörige Drüse: Zirbeldrüse

Ist das Scheitelchakra in Harmonie steht der Mensch in Verbindung mit seinem höheren Selbst, das ihm innere Führung verschafft. Er erfährt die Fähigkeit zu allumfassender Liebe.
Störungen im Scheitelchakra bewirken körperlich: Geisteskrankheiten, Lähmungen, Erschöpfung, Immunschwäche und Krebs.
seelisch:
Bei Unterfunktion Unfähigkeit Freude zu empfinden und Entscheidungen zu treffen.
Bei Überfunktion Energieblockaden und Frustration

zurück


Teilen Sie diesen Beitrag

Google
+

Impressum

 

Copyscape geschützt


zum Seitenanfang