Das Kräuter-Verzeichnis







.

 



 


Meine Bücher bei Amazon


Vishuddha / Kehlchakra

Farbe: türkisblau
Planetenzuordnung: Merkur, Venus und Uranus
Heilsteine: Aquamarin, Chalzedon, Türkis, Larimar
Sanskritbezeichnung: Vishuda, das bedeutet Reinigung

Das Kehlchakra befindet sich am unteren Ende des Halses.

Zuständigkeit:
Wechselbeziehung von der seelisch-körperlichen Energie zur geistigen. Und umgekehrt von der geistigen zur seelisch-körperlichen Ebene.
Sitz des Sprachapparats und somit Ursprung jeglicher Kommunikation.

Körperlicher Bereich: Hals, Kiefer, Schultern und Arme
dazugehörige Drüse: Schilddrüse

Ist das Kehlchakra in Harmonie hat der Mensch keine Schwierigkeiten in der zwischenmenschlichen Verständigung und verfügt über Kreativität und Originalität.
Störungen im Kehlchakra bewirken körperlich: Halsschmerzen, Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich, Zahnerkrankungen, Schilddrüsenfehlfunktion.
Seelisch:
Bei Unterfunktion ängstlich, schüchtern, unzuverlässig, inkonsequent, Mangel an Ausdruckskraft,
Bei Überfunktion süchtig, arrogant, redet zu viel, dogmatisch

zurück


Teilen Sie diesen Beitrag

Google
+

Impressum

 

Copyscape geschützt


zum Seitenanfang