Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Bauchschmerzen

Welche Kräuter können helfen?




zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Bauchkrämpfen

nächster Eintrag: Bauchspeicheldrüsen - Entzündung






Weitere Einträge bei uns:

Blasenbeschwerden
Birke, Bärentraubenblätter, Goldrute, Hauhechel, Holunder, Löwenzahn, Meerrettich, Pestwurz, Petersilie, Preiselbeere, Schachtelhalm Zinnkraut, Wacholder



Aphrodisiakum
Anis, Basilikum, Bärlapp, Chili, Curry, Erdbeere, Estragon, Fenchel, Ginkgokerne, Granatapfel, Hafer, Hanf, Ingwer, Kakao, Kalmus, Knoblauch, Koriander, Kürbiskerne, Matico, Muskatnuss, Myrrhe, Petersilie, Pfeffer, Safran, Senf, Trüffel, Vanille, Wacholderbeeren, Zimt, Zitronengras



 

 

 

  • Bauchschmerzen
  • Bauchspeicheldrüsen - Entzündung
  • Bauchspeicheldrüsen-Entzündung
  • Bauchspeicheldrüsenerkrankung
  • Bauchspeicheldrüsenschwäche
  • Bauchweh
  • Baut Schlackestoffe ab
  • Bberuhigend
  • Bedrückung
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Bei allgemeinen Schwächezuständen
  • Bei zu hohem Blutzuckerspiegel
  • Beinbruch
  • Beinödeme
  • Beklemmungsgefühl über dem Herzen
  • Belastbarkeit
  • Belastungs-Inkontinenz
  • Belebend
  • Belebende Mittel
  • Belebt und vitalisiert den Körper
  • Beleidigtsein
  • Benignes Prostatasyndrom
  • Benommenheit
  • Beruhigen den nervösen Magen
  • Beruhigend

    Noch mehr Infos finden Sie unter:
    Bauchschmerzen und was man in der Naturheilkunde dagegen tun kann.

     

  •  

    Bitte beachten Sie:
    Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arzt.
    Sollten Sie an einer Krankheit leiden, wenden Sie sich bitte an einen Arzt!

     

     













    zum Seitenanfang