Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Heidelbeere - Mehr Anwendungsbeispiele und alte Rezepte

Tee

Ca. 7 g Heidelbeerblätter in 1/4 Liter kaltem Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen und 5 Minuten leicht durchkochen lassen. Vom Herd nehmen und noch 10 Minuten ziehen lassen.

Drei Tassen zwischen morgens und nachmittags trinken.

Spülung für Mund- und Rachenraum

Von den getrockneten Früchten werden 2 - 3 Esslöffel mit 1/2 Liter Wasser 30 Minuten gekocht und danach abgesiebt. Den Mund- und Rachenraum mehrmals täglich spülen.

Zahnfleischbluten

Trinken Sie täglich 1 Likörglas Heidelbeersaft aus dem Reformhaus.

Lagerung:

Kulturheidelbeeren halten sich besser als Wildbeeren - auf einem Tuch ausgebreitet einen Tag, tiefgefroren ein Jahr.

Tipp:

Wildheidelbeeren nicht roh essen (Fuchsbandwurm!). Heidelbeeren färben Zähne und Mund schwarzblau. Mit einer Scheibe Zitrone geht die Farbe aber weg.

Heidelbeeren haben viele gesund machende Wirkungen. Sie helfen gegen:

Durchfall: Der hohe Gerbsäuregehalt in Verbindung mit den Farbstoffen der Blaubeere hat eine heilende Wirkung bei Erkrankungen des Magens und der Verdauungsorgane. Diese Stoffe wirken bis in tiefere Darmabschnitte. Die Heidelbeere hat so im gesamten Darm eine antibakterielle Wirkung. Naturmediziner schwören auf die Beeren, weil sie angeblich auch Bakterien zerstören, die sich nicht von Antibiotika beeindruckt zeigen. Darüber hinaus binden Gerbstoffe auch giftige Zersetzungsprodukte wie Schwermetalle und wirken beruhigend auf die Schleimhaut.

Anwendung: Ein bis drei Esslöffel getrocknete Früchte mit 300 Milliliter heißem Wasser übergießen und fünf Minuten kochen lassen. Mehrmals täglich mehrere Schlucke trinken.

Nachtblindheit: Mit Vitamin A, das in Heidelbeeren in großer Menge vorkommt, wird der Sehpurpur im Auge gebildet. Durch Licht wird dieser Sehpurpur im Laufe der Jahre abgebaut. Dieser Prozess kann durch blaue, violette und rote Farbstoffe (Anthozyome) verlangsamt werden. Diese Anthozyome kommen auch in Heidelbeeren vor. Wer viele Heidelbeeren isst, kann so das Sehvermögen zum Beispiel bei Nachtblindheit verbessern.

Bluthochdruck: Das enthaltene Kalium soll helfen, den Blutdruck zu senken.

Hohe Cholesterinwerte: Eine in Heidelbeeren enthaltene Substanz soll bald herkömmliche cholesterinsenkende Medikamente ersetzen. Das behaupten zumindest amerikanische Wissenschaftler. Sie hatten in Heidelbeeren verschiedene Inhaltsstoffe identifiziert, die chemisch dem bereits aus Trauben und anderen roten Beeren bekannten Antioxidationsmittel Resveratrol ähnelten.

Die gefundenen Substanzen wurden von den Forschern auf ihre Fähigkeit getestet, in kultivierten Zellen ein bestimmtes Protein zu aktivieren, das den Cholesterinspiegel reguliert. Wie viele Heidelbeeren man dafür essen muss und ob das Protein im menschlichen Körper genauso funktioniert wie im Versuch, wird derzeit aber noch erforscht.

Schneller Nachtisch

Gewaschene Blaubeeren mit kalter oder warmer Milch übergießen und mit Zucker süßen. Lecker!

Wer auf Shakes steht, kann auch ganz fix eine Blaubeermilch herstellen. Einfach eine Kugel Vanilleeis mit etwas Milch und einem Esslöffel Blaubeeren verquirlen. Das schmeckt!

Auflauf

Zutaten

sechs bis acht alte Brötchen

1/2 Liter warme Milch

80 bis 100 Gramm Zucker

100 Gramm Butter

vier Eier (Eiweiß steif schlagen)

ein Päckchen Vanillezucker

etwas Zitronenschale

1000 Gramm Blaubeeren

Zubereitung

Brötchen klein schneiden, in Milch einweichen. Butter, Eigelb und Zucker schaumig rühren. Die Brötchenmasse hinzufügen, Zitronenschale und Eischnee unterziehen. Die Masse in eine gefettete Auflaufform schichtweise mit Blaubeeren geben. Die letzte Schicht muss Teig sein, der mit Butter und Zucker belegt wird. Bei 180 bis 200 Grad etwa 25 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Mit Vanillesoße servieren.

Marmelade gekocht

Einfach ein Kilo Blaubeeren (frisch oder aufgetaut) waschen und mit der entsprechenden Menge (je nach Sorte) Gelierzucker aufkochen. Wer möchte, kann Zitronensaft oder Vanillezucker dazugeben. Alles fünf Minuten köcheln lassen, gut durchrühren und dann noch heiß in saubere Gläser abfüllen und sofort verschließen.

Frisch

Ein halbes Kilo Gelierzucker und dieselbe Menge frische Blaubeeren im Mixer fünf Minuten pürieren, bis die Masse dick wird. Dieser Fruchtaufstrich besitzt noch alle Vitamine und wird wie Marmelade verwendet. Im Kühlschrank aufbewahrt ist er drei Wochen haltbar.

Müsli

Lecker und gesund: Einen kleinen Becher Naturjoghurt mit einem Esslöffel eingeweichter Rosinen, einem Teelöffel Honig, einem Esslöffel Haferflocken und 100 Gramm Blaubeeren mischen. Zum Schluss einen Esslöffel Weizenkeime drüberstreuen.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: