Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Arnika Tee

  1. Arnika - Tee

    Für den Arnikatee übergießt man 1 bis 2 TL der getrockneten Arnikablüten mit 250 ml kochendem

    Wasser und seiht dies nach 5 Minuten ab.

  2. Arnika - Aufguss

    Hierfür übergießt man 4 TL der Blüten mit 250 ml kochendem Wasser und lässt dies 5 bis 10 Minuten ziehen.

  3. Arnika - Tinktur

    Für die Arnikatinktur wird ein Teil getrockneter Blüten mit 10 Teilen eines 70%igen Alkohols übergossen. Dies lässt man 14 Tage lang verschlossen und warm destillieren, bevor man es abgießen und auspressen kann. Diese Flüssigkeit kann man nach 10 Tagen klar filtrieren.

  4. Arnika - Spiritus

    Frische Blüten werden im gleichen Verhältnis (1:1) mit 30%igem Alkohol übergossen. Dies lässt man 14 Tage lang destillieren. Anschließend wird dies durch ein Tuch abgegossen, stark ausgepresst und in Flaschen abgefüllt.

  5. Arnika zum Gurgeln

    Hierfür mischt man 10 bis 20 Tropfen der Arnikatinktur mit einem Glas Wasser. Zum Gurgeln kann als Alternative auch der Aufguss genommen werden.

  6. Arnika - Badezusatz

    Hierfür übergießt man eine kleine Handvoll Blüten mit 250 ml kochendem Wasser. Nachdem dies abgekühlt ist, kann man es abseihen und in dieser Flüssigkeit kann die verletzte Stelle gebadet werden.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: