Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Ammoniacum

Ammoniacum (Dorema ammoniacum) wächst in Steppen und Wüsten im mittleren Osten und Kleinasien. Es ist ein Doldenblütler, der bis zu zwei Meter groß werden kann.

Die Pflanze enthält einen weißen, milchigen Saft, aus dem man harziges Gummi herstellt. Dieses harzige Gummi hat eine krampflösende und schleimlösende Wirkung und kann beim Husten verwendet werden.

Zudem kann man das Harz auch bei Blähungen und Wasseransammlungen einsetzen.


Wirkung und Anwendung des Ammoniacums

  1. anregend
  2. Blähungen
  3. harntreibend
  4. Husten
  5. krampflösend
  6. Ödeme
  7. schleimlösend
  8. schweißtreibend

Übersicht



Verwendete Pflanzenteile

Verwendet wird das Gummiharz


Inhaltsstoffe

Ätherische Öle, Harz, Bitterstoff, Gummi, Salizylsäure



Quellen zu diesem Artikel

  1. Die Kräuter in meinem Garten

Quellenverzeichnis




Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: