Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Natürliche Cremes und Lotionen für die Hautfeuchtigkeit

Leichte Öl, Cremes und Lotionen können auf die Haut aufgetragen werden, um sie vor den Auswirkungen von Wind, der Sonne und der Umwelt zu schützen.

Vermeiden Sie schwere Öle oder fette Cremes, da sie die natürliche Hautatmung behindern. Am besten ist jedoch, solche Mittel nur tagsüber einzusetzen, in der Nacht sollte die Haut frei atmen können.

Einfache Feuchtigkeitsöle können z.B. Avocado-, Weizenkeim-, Mandel-, Distel-, Aprikosen-, Sonnenblumen- und Olivenöl sein. Geben Sie das Öl auf die Haut, lassen Sie es ein paar Minuten einwirken und wischen Sie es dann sanft ab. Als Feuchtigkeitsspender haben sich auch Eigelb, Sahne, Melonensaft, Bierhefe, Buttermilch, Honig, Haferflocken und Pfirsichsaft bewährt.

Feuchtigkeitscremes für fettige Haut

  1. Avocado und Brennnesseln Feuchtigkeitscreme

    Nehmen Sie dazu

    1 TL Bienenwachs

    4 Teelöffel (20 ml) Avocado-Öl

    2 Esslöffel (30 ml) starken Brennnesseltee

    4 Tropfen ätherisches Öl aus Zedernholz

    Schmelzen Sie das Wachs in dem Öl, geben Sie den Brennnessel-Tee dazu, dann abkühlen lassen und das Zedernholzöl zugeben.

  2. Hamamelis - Buttermilch Feuchtigkeitsspender

    Nehmen Sie dazu

    4 Esslöffel (60 ml) Buttermilch

    2 Teelöffel (10 ml) Hamamelis

    1 Teelöffel (5 ml) Aprikosenöl

    2 Teelöffel Mandelöl

    Geben Sie alles in ein Glas, Deckel drauf und gut schütteln.

  3. Feuchtigkeitscremes für trockene bis normale Haut

    Rosen-Feuchtigkeitsspender

    Nehmen Sie dazu

    1 TL Bienenwachs

    1 Teelöffel Lanolin

    1 Esslöffel (15 ml) Mandelöl

    1 / 2 Teelöffel (2,5 ml) Weizenkeimöl

    3 Esslöffel (45 ml) Rosenwasser

    6 Tropfen ätherisches Öl der Rose oder Rosengeranie

    Schmelzen Sie das Bienenwachs und das Lanolin zusammen unter ständigem Rühren. Erwärmen Sie die Öle mischen Sie sie nach und nach in das Wachs-Gemisch. Dann das Rosenwasser hinzugeben, aber immer weiter rühren. Schließlich abkühlen lassen und in eine Dose umfüllen.

  4. Avocado-Feuchtigkeitscreme

    Nehmen Sie dazu

    1 reife Avocado

    1 TL Honig

    1 / 2 Teelöffel Zitronensaft

    Naturjoghurt

    Geben Sie die pürierte in ein Gefäß, geben Sie den Honig und den Zitronensaft als auch den Joghurt dazu und verrühren Sie alles miteinander, so daß eine dicke Masse entsteht. Massieren Sie die gekühlte Masse auf das Gesicht und den Hals ein, einige Zeit einwirken lassen, dann abspülen.

  5. Feuchtigkeitsspender für jeden Hauttyp Buttermilch-Ringelblumen-Lotion

    Nehmen Sie dazu

    2 Teelöffel (10 ml) Buttermilch

    2 Teelöffel Aprikosenöl

    1 / 2 Teelöffel (2,5 ml) Mandelöl

    1 Teelöffel kalten Ringelblumen-Tee

    Geben Sie die Zutaten in ein Glas, Deckel drauf und gut schütteln.

  6. Hamamelis-Lotion

    Nehmen Sie dazu

    1 Teelöffel (5 ml) Mandelöl

    1 TL Rosenwasser

    1 1 / 2 Teelöffel (7,5 ml) Hamamelis

    1 TL Honig

    Erwärmen Sie die Zutaten und geben Sie sie in ein Glas, Deckel drauf und gut schütteln.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




 

 

  1. Startseite Naturkosmetik
  2. Kennen Sie Ihren Hauttyp?
  3. Reinigung der Haut - Natürliche Hautreinigung
  4. Naturkosmetik für die Haut
  5. Naturkosmetik für die Haare
  6. Naturkosmetik fürs Gesicht
  7. Beine und Füße
  8. Naturkosmetik für den Hals
  9. Natürliche Augenkosmetik
  10. Naturkosmetik für die weibliche Brust
  11. Naturkosmetik für Körper und Seele
  12. Natürliche Ernährung als Kosmetik
  13. Schlaf als Naturkosmetik
  14. Entspannungskosmetik
  15. Spezielle Rezepte bei Akne und unreiner Haut
  16. Rezepte für Gesichtsmasken
  17. Naturkosmetik gegen Hautmale und Hautflecken, Hautprobleme und Hauterkrankungen
  18. Natürliche Cremes und Lotionen für die Hautfeuchtigkeit
  19. Naturkosmetik mit Milch
  20. Kosmetik für die Stimme
  21. Training für gute Körperhaltung









Letzte Änderung am Mittwoch, 6.6.2012, 12:08:55 Uhr






zum Seitenanfang