Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Ein Zimtlikör

Sie benötigen dafür

zwei Stangen Zimt,

ein halbes Pfund Zucker und

eine Flasche Korn.

Die Zubereitungszeit beträgt maximal 15 Minuten, der Likör reift in bis zu einem halben Jahr.

Herstellung

Zerdrücken Sie beide Zimtstangen und geben Sie sie zusammen mit dem Zucker und dem Alkohol in ein verschraubbares Glas. Lassen Sie den Ansatz dann für ein halbes Jahr ziehen. Schütteln Sie immer mal wieder das Glas gut durch.

Nach einem halben Jahr sieben Sie den Likör notfalls mehrmals ab, bis er richtig schön klar geworden ist.

Danach füllen Sie ihn in eine saubere Flasche.

Der Zimt hat eine erwärmende Wirkung auf den ganzen Körper, außerdem tut er dem Magen besonders gut. Er hilft gegen Appetitlosigkeit und gegen Beschwerden mit der Verdauung, außerdem bei Völlegefühl oder auch gegen Blähungen. Der Zimt hat außerdem eine stabilisierende Wirkung auf den Kreislauf und auf die Durchblutung des Körpers. Trinken Sie dazu mehrmals pro Woche ein halbes bis ein ganzes Schnapsglas davon.

Bitte beachten Sie, dass der Zimt den Blutzuckerspiegel senken kann. Dies ist besonders wichtig, wenn man unter Diabetes leidet oder unter einer anderen Krankheit, die etwas mit dem Blutzuckerspiegel zu tun hat. Dann sollte man auf diesen Likör besser verzichten!

Zimtlikör
Zimtlikör




Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




Mein Shop