Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Ein Weinbrand mit Brombeeren und Holunderbeeren

Dieses Rezept werden all die Leute mögen, die Portwein mögen: Das Endprodukt schmeckt intensiver und stärker als alle bisherigen Vorschläge. Dieses samtene und weiche Aroma der Brombeere vermischt sich mit dem satten und leicht säuerlichen Geschmack der Holunderbeere.

Sie brauchen für diesen Weinbrand 300-400 g Brombeeren, 200-300 g Holunderbeeren, ein halbes Pfund Zucker und eine Flasche guten Weinbrand.

Die Brombeeren und die Holunderbeeren werden gut gereinigt und von ihren Stängeln befreit. Danach gibt man alle Zutaten zusammen in ein verschraubbares Glas und verschließt dieses gut. Das Glas wird einmal gut durchgeschüttelt, und danach lässt man diesen Ansatz kühl und dunkel für drei Monate stehen. Schütteln Sie ihn dennoch jeden Tag einmal gut durch.

Nach drei Monaten sieben Sie den Alkohol ab und füllen ihn in eine vorher gut gereinigte Flasche. Wenn Sie einen möglichst klaren Weinbrand haben wollen, können Sie den Alkohol noch einmal zusätzlich durch einen Kaffeesieb laufen lassen.

Je älter dieser Weinbrand ist, desto besser schmeckt er! Deshalb sollten Sie nicht davor zurückscheuen, ihn möglichst lange weiterreifen zu lassen, bevor Sie ihn genießen.

Dieses Rezept verspricht keine Heilwirkung, schmeckt aber wunderbar.

Weinbrand Brombeere-Holunder
Weinbrand Brombeere-Holunder





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




Mein Shop