Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Ein Lärchengeist

Nachdem die Lärche im Herbst ihre Nadeln abgeworfen hat, sammeln Sie einige der roten Lärchenzäpfchen, es sollte mindestens eine Handvoll sein.

Dies Zäpfchen werden, soweit es geht, gut gereinigt und dann in eine Flasche Wodka oder Korn eingelegt.

Dieser Ansatz sollte dann mindestens zwei Monate lang stehen bleiben, bevor man ihn abfiltert und in eine vorher gut gereinigte Flasche umgefüllt. Wenn Sie möchten, können Sie noch etwas Zucker beigeben.

Bitte beachten Sie, dass dieser Lärchengeist umso besser schmeckt, je mehr Zeit man ihm zum Reifen gibt.

Ein Lärchengeist
Ein Lärchengeist





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: