Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Ein Buchenlikör

Die Zubereitungszeit für diesen Likör beträgt ungefähr eine Viertelstunde, die Reifezeit beträgt sechs Wochen.

Sie benötigen für diesen Likör ca. drei Handvoll junger Buchenblätter, eine Flasche Korn oder Wodka, zwei Handvoll Zucker und ungefähr 150 ml Weinbrand.

Reinigen Sie die Blätter und geben Sie sie in ein verschraubbares Glas. Dazu geben Sie den Korn. Dieser Ansatz wird dann für ungefähr drei Wochen lang schattig und warm stehen gelassen, man darf jeden Tag einmal gut durchschütteln.

Nach diesen zwei Wochen kochen Sie aus einem viertel Liter Wasser und dem Zucker eine Zuckerlösung auf. In diese Zuckerlösung geben Sie nach dem Abkühlen dann den Weinbrand bei.

Filtrieren Sie dann die Buchenblätter aus dem Ansatz ab und geben den Alkohol dieser Zuckerlösung hinzu.

Der Likör sollte danach noch möglichst lange ruhen, sodass sich das Aroma vollkommen entwickelt. Es dürfen gerne mehrere Wochen sein.

Früher empfahl man diesen Likör zum Beispiel bei Rheuma, bei Darmerkrankungen, bei Sodbrennen oder auch für eine reine Haut und zur Blutreinigung. Dazu sollte man jeweils am Morgen und am Abend ein Schnapsglas davon trinken.

Ein Buchenlikör
Ein Buchenlikör





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




Mein Shop