Amazon.de Widgets
Das Heilkräuter - Verzeichnis

Ein Alantwein nach Hildegard von Bingen

Der folgende Alantwein wurde von Hildegard von Bingen zum Beispiel gegen Migräneattacken erwähnt, gegen Lungenbeschwerden, gegen Verschleimungen in der Lunge, gegen eine trübe Hornhaut, oder als magenstärkendes Mittel. Dazu empfahl sie jeweils vor den Hauptmahlzeiten ein halbes Schnapsglas davon zu trinken. Bitte beachten Sie, dass der Alant, besonders die Wurzeln des Alant, giftig sind, weshalb immer nur kleine Dosen zu sich genommen werden dürfen.

Zur Zubereitung des Weines benötigen Sie Honig, 50 g Alantkraut und -wurzeln, und eine Flasche Rotwein.

Der Wein wird aufgekocht, dann auf 40° abkühlen lassen und mit Honig süßen. Danach gibt man den zerkleinerten Alant hinzu und lässt dies einen Tag ziehen. Danach siebt man den Wein ab und füllt ihn in eine vorher gut gereinigte Flasche um.

Ein Alantwein
Ein Alantwein




Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen: