Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Ein Akeleiwein nach Hildegard von Bingen

Sie benötigen für diesen Wein folgende Zutaten

  1. 15 ml Akelei-Presssaft, den Sie sich am besten aus der Apotheke besorgen
  2. alternativ können Sie auch 30 ml einer Akeleitinktur verwenden
  3. oder drei Teelöffel frischen ausgepressten Saft aus frischenen Akeleipflanzen
  4. einen halben Liter Wein

Geben Sie die Akelei-Bestandteile in den Wein, und geben Sie je nach Geschmack etwas Honig dazu, zum Nachsüßen.

Dieser Wein wurde von Hildegard von Bingen zum Beispiel gegen fiebrige Erkrankungen erwähnt, gegen Verschleimungen oder gegen Drüsenerkrankungen. Auch Beschwerden mit dem Lymphsystem soll Hildegard von Bingen damit behandelt haben. Sie empfahl dazu bis zu viermal am Tag jeweils ein Schnapsglas davon.

Ein Akeleiwein
Ein Akeleiwein




Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




Mein Shop