Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Ein Erkältungsschnaps

Sie brauchen dafür fünf Pfefferminzblätter, eine Zimtstange, eine Zitrone, zwei Lorbeerblätter, zwei Gewürznelken, zwei Zweige Rosmarin, drei Blätter Salbei und fünf Wacholderbeeren. Außerdem benötigen Sie noch eine Flasche Wodka oder Korn und ca. drei Esslöffel voll Kandiszucker.

Die Zubereitungszeit beträgt ungefähr 20 Minuten, die Reifezeit ungefähr 10 - 14 Tage.

Herstellung

Reiben Sie die Schale von der Zitrone ab und pressen Sie danach die Zitrone aus. Drücken Sie die Wacholderbeeren mit einem Mörser an. Reinigen Sie die Kräuter und schütteln und tupfen Sie sie gut trocken.

Danach geben Sie alle Zutaten mitsamt der Zitronenschale in ein verschraubbares Glas. Dieses Glas lassen Sie zehn Tage bis zwei Wochen kühl und dunkel stehen. Schütteln Sie es jeden Tag einmal gut durch. Nach der Reifezeit sieben Sie die Flüssigkeit ab und füllen Sie in eine dunkelwandige Flasche.

Dieser Schnaps hilft unter anderem bei Beschwerden mit den Atemwegen und hat eine entwässernde Wirkung.

Dazu nimmt man jeweils am Morgen und am Abend ein Schnapsglas davon. Laut traditioneller Anwendung kann man bei akuten Erkrankungen auch dreimal am Tag, jeweils zwischen den Mahlzeiten, ein Schnapsglas davon zu sich nehmen.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




Mein Shop