Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Immortelle - Ätherisches Öl

Der Duft des Immortellenöls ist wie so vieles im Leben Geschmackssache. Er ist holzig und herb und wird deshalb nicht von jedem gemocht. Oftmals verwendet man das Immortellenöl wegen seines herben und holzigen Duftes auch in Herrenparfüms.

Die Immortelle hat etwas mit Bodenständigkeit zu tun, sie soll uns wieder auf den Boden der Tatsachen zurückbringen. So kann eine Mischung zusammen mit Neroliöl und Bergamotteöl, jeweils im gleichen Verhältnis, in der Duftlampe mit etwas Wasser verdampft, wieder ins Hier und Jetzt zurückholen. Übrigens soll es auch helfen, dass man sich auf Wunsch auch nach dem Erwachen noch an seine Träume erinnern kann. Legen Sie dazu einfach ein Duftkissen mit Immortellenöl neben Ihr Kopfkissen.

Aber das Immortellenöl kann natürlich noch mehr.

Einreibungen aus ca. 100 ml Jojobaöl oder Mandelöl und fünf Tropfen Immortellenöl können bei Allergien und bei Schleimhautproblemen helfen. Sollte zusätzlich noch ein Juckreiz dazukommen, können Sie noch Lavendelöl bzw. Cistrosenöl beigeben, ebenfalls fünf Tropfen davon.

Die Öle der Immortelle reinigen zudem die Raumluft, besonders hilfreich ist dies bei einer Nebenhöhlenentzündung (Sinusitis) oder einer Bronchitis.

Mischen Sie dann etwas Immortellenöl mit Kamillenöl oder auch Angelikaöl.

Immortellenöl kann man zudem auch innerlich anwenden.

Hat man zu tief ins Glas geguckt, sprich zu viel Alkohol getrunken, und man möchte seiner Leber deshalb etwas gutes tun, kann man die Tage darauf jeden Tag eine Tasse Tee mit einem Esslöffel Honig und einen Tropfen Immortellenöl trinken. Und damit der Kater schneller verschwindet, kann man Kompressen, getränkt mit lauwarmen Wasser, 3 Tropfen Immortellenöl, 2 Tropfen Eisenkrautöl und 2 Tropfen Rosmarinöl auf den oberen Bauch legen. So verschwindet der Kater schneller...

Übrigens kann man solche Kompressen auch gut bei Bauchspeicheldrüsenproblemen, bei allgemeinen Leberproblemen und bei Gallenproblemen verwenden.

Nach einer Lyphdrainage sollte man sich mit einer Mischung aus 100 ml Mandelöl oder Jojobaöl und 5 Tropfen Immortellenöl einreiben. Dies fördert weiterhin den Lymphfluß und entgiftet zudem den Körper.





Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:




Mein Shop









Letzte Änderung am Freitag, 6.9.2013, 12:46:43 Uhr